Coaching

Sie sind neugierig geworden auf meinen Schwerpunkt "Coaching"? Vielleicht allein durch die Begrifflichkeit? Coaching ist tatsächlich ein "Modebegriff", der oft und gern verwendet wird. Ich benutze gern und fast lieber die Begriffe "Beratung" und "Begleitung". Es geht für mich nämlich beim "coachen" um eine individuelle und kontextbezogene Lebensberatung. In einer gleichberechtigten und gemein- schaftlichen Zusammenarbeit mit dem Klienten formulieren wir Visionen und konkrete Ziele, schauen uns Verhaltensebenen, Rollenansätze und - muster an und trainieren neue Bewältigungs- und Umsetzungsstrategien. Dadurch gewinnen Sie an Klarheit und Handlungskompetenz und erweitern ihre Spielräume und Fähigkeiten.

Was bringe ich ein? Neben meinem "gesunden Menschenverstand", dem Einfühlungsvermögen, meiner Selbstreflexion und meiner Offenheit sind das vor allem die Erfahrungen aus zehn Jahren Personal- und Organisationsleitung und die Kompetenzen und Erfahrungen im Bereich "Mediation und Konfliktmanagement". Ein großes Maß Freude an der Beratung und Begleitung anderer Menschen ist für mich selbstverständlich und eine wichtige Voraussetzung für einen respektvollen Umgang.