Mediation im oeffentlichen Raum

Mediationsverfahren im öffentlichen Raum zeichnen sich häufig dadurch aus, dass mehrere Konfliktparteien und -gruppen beteiligt sind. Ein Schwerpunkt ist deshalb ein sorgfältiger Umgang mit den möglichen vielen unterschiedlichen Interessen und Bedürfnissen. Es gilt also, Räume und Möglichkeiten zu schaffen, um alle Beteiligten kennenzulernen, zu hören und wahrzunehmen. Erst nach der sorgfältigen Analyse ist ein weiteres Vorgehen mit Mediationssitzungen oder anderen konstruktiven Prozessen möglich. In der Rubrik "Presse" finden Sie eine Artikel zu einem großen Gemeinwesen-Mediationsverfahren in der Stadt Kronach.